Die Müritzregion • Natur und Erholung

Die Müritzregion • Natur und Erholung

Zwischen Wäldern & Wiesen

Havel bei Granzin

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das grösste zusammenhängende Seengebiet Deutschlands. Der Müritz-Nationalpark im Herzen der mecklenburgischen Seenplatte zählt mit seinem Reichtum an Flora und Fauna zu den Naturoasen Deutschlands.

Dambecker See
Mühlensee

Über 400 km weit führen Rad- und Wanderwege durch eine einmalige Seenlandschaft. An vielen Orten werden naturkundliche Führungen angeboten und die schönsten Plätze laden zum Beobachten von Kranichen, Fisch- und Seeadlern ein.

Rederangsee
Müritznationalpark

Das Ufer der Müritz gestaltet sich vielseitig: westlich begrenzt durch ein beeindruckendes Steilufer, sickert sie andernorts in romantisch wirkende Sumpflandschaften aus, in denen noch weit bis ins Wasser hinein einzelne Birken stehen.

Speck — Mühlensee
Priesterbaeker See

Die Landschaft mit den weiten Flächen, sanften Hügelformationen und den vielen kleinen Seen bietet ein einmaliges Naturerlebnis für Radfahrer und Wanderer. Direkt von der „Alten Ziegelei“ aus zu beobachten sind die jährlichen Kranichzüge im Herbst.

Fliegende Kraniche